Neubau Wien Mitte

Das neue Zentrum Wiens

Moderne Baukultur im Dialog
mit dem historischen Stadtkern

SIEBEN GEHMINUTEN NAH AM STEPHANSPLATZ. Vom historischen Stadtmittelpunkt, dem Stephansplatz, liegt der Bahnhof Wien Mitte sieben Gehminuten entfernt. Auf der Überplattung des Gleiskörpers entstand das neue Zentrum Wiens: das Büro- und Shopping-Center Wien Mitte.

Neubau Wien Mitte

Die ersten drei Geschosse direkt über der Gleisebene sind als Shopping-Center ausgebaut. Eine großzügige, lichtdurchflutete, mit Geschäften und Gastronomie umsäumte Passage verbindet die Landstraßer Hauptstraße mit der Marxergasse. Eine Markthalle und Parkdecks komplettieren das Angebot.

Ortner & Ortner
Baukunst
ZT GmbH
Am Modenapark 6/11
A-1030 Wien
Tel. +43 (0)1 / 5232 812
Fax +43 (0)1 / 5232 812-28
baukunst@ortner-ortner.com
www.ortner-ortner.com

Architekten NEUMANN + STEINER ZT GmbH
Muthgasse 109
A-1190 Wien
Tel. +43 (0)1 / 3706 415-0
Fax +43 (0)1 / 3706 417-17
office@neumann-steiner.at
www.neumann-steiner.at

(Arbeitsgemeinschaft)

CREDITS
Ortner & Ortner Baukunst, Wien

PULSIERENDES CENTER MIT URBANEM SONDERSTATUS. Über dem Shopping-Center türmt sich in fünf weiteren Geschossen das Büro-Center auf. Erschlossen werden die Büroflächen über Lobbys, die mit einer direkten Verbindung zum Straßenbereich im Erdgeschoss ausgestattet sind.

An der zur Innenstadt gewandten Längsseite und an der Landstraße wird das Center von fünf Hochhäusern gefasst, was seinen urbanen Sonderstatus formvollendet zum Ausdruck bringt. Zusammen mit dem etwas abgerückten Hochhaus an der Marxerbrücke tritt die neue, pulsierende Mitte Wiens in direkten Dialog mit dem historischen Kern.