Prototypbau My Moving House Graz

my moving HOUSE Graz

Die mobile Immobilie

Ein Haus für moderne Nomaden

Z.B. ALS FERIENHAUS AM SEE. Eine dreiköpfige Familie, ursprünglich aus Deutschland, mittlerweile aber in Graz ansässig, hatte ein Grundstück an einem Schottersee südlich von Graz gepachtet. Darauf wollte sie ein Ferienhaus errichten.

Das Haus sollte aber so konstruiert sein, dass man es bei Bedarf demontieren, mittels Tieflader transportieren und an einen anderen Wohnort hin mitnehmen kann. Nun gibt es mittlerweile viele vorfabrizierte und auch transportable Containerhäuser am Markt. Keines jedoch konnte die speziellen Anforderungen des Pachtgrundstückes und der Familie optimal erfüllen.

Prototypbau My Moving House Graz

Pilzarchitektur
Kastellfeldgasse 30
A-8010 Graz
Tel. +43 (0)316 / 8288 07
Fax +43 (0)316 / 8288 07-50
office@pilzachitektur.at
www.pilzarchitektur.at

Die Parzellen sind am Seeufer jeweils ca 18 Meter breit. Die Tiefe des ebenen Grundstücksteils am See ist mit rund fünf Metern relativ gering.

Deshalb entwickelte Pilzarchitektur einen Haustyp mit einem verhaltnismäßig schmalen und langgestreckten Grundriss. Das Raumprogramm wurde in linearer Abfolge organisiert: mit Vorraum, Bad, Koch-/Ess-Wohnraum, Flur mit Kinder-/Gästeraum sowie Schlafzimmer – entsprechend den Wünschen der Familie.

Z.B. IM HANG. Das Haus platzierte Pilzarchitektur so weit wie sinnvoll möglich in den dahinterliegenden, rund dreißig Grad steilen Hang. Auf diese Weise wurde Platz für Deck, Wiese usw. vor dem Haus direkt am Wasser geschaffen.

Um den Hang abzufangen, waren massive Stützmauern nötig. Gleichzeitig sollte die hintere Stützmauer aber auch Rückwand des Hauses sein, um als effektive Speichermasse genutzt zu werden. Die Höhe der Mauer wurde so geplant, dass eine Belichtung und Belüftung der Hangseite gut möglich ist.

AUSGEWÄHLTE, AN DIESEM BAUPROJEKT
BETEILIGTE FIRMEN:

 
BODENBELAGSARBEITEN
GRAZER PARKETT
Herbert Puchleitner
Münzgrabenstraße 126
A-8010 Graz
Tel. 0043 (0)316 / 4228 95

FOTOS
© Paul Ott

GEFERTIGT IM WERK. Das Haus ist ca. 14,50 Meter lang, 3,80 Meter breit und 3,85 Meter hoch. Die Bruttogeschossfläche beträgt ungefähr 55 Quadratmeter, die Kubatur rund 185 Kubikmeter und das Eigengewicht etwa 23 Tonnen.

Die Primärkonstruktion besteht aus Kreuzlagenholz-Massivplatten. Wände, Decken, Fenster, Türen, Böden, Dachabdichtungen, Verblechungen, Stahlteile, Fassaden etc. werden im Werk gefertigt bzw. zusammengebaut oder montiert. Die Zwischenwände sind ebenfalls aus Kreuzlagenholz.

Das Dach ist ein Flachdach mit entsprechender Dämmung im Gefälle und Folieneindeckung. Die Fassaden sind mit mineralischen Platten gedämmt und können mit Silikatputz, hinterlüfteten Holzschalungen bzw. Fassadenplatten ausgestattet werden. Großformatige Fenster-/Türelemente aus Holz mit außenliegenden Sonnenschutzlamellen sind an der Hauptfassade situiert.

Stahlprofile im Bereich der Dachattika und der Außenwände dienen der Stabilisierung des voll möblierten Hauses für den Transport und die Versetzung mittels Autokran. Der fixe Rost ermöglicht darüber hinaus eine optionale spätere Montage eines Vordachs und einer Fotovoltaikanlage am Dach des Hauses.

PLUG AND PLAY. Ein kleines Nebengebäude dient als variabel platzierbare Haustechnikzentrale. Überdies bietet das Nebengebäude Platz für Waschmaschine, Boiler usw. sowie nützliche Abstellflächen als Ergänzung zum Raumangebot des Hauses.

Die Anschlüsse für Strom, Wasser und Kanal sind so konstruiert, dass das Haus relativ leicht an die Infrastruktur am jeweiligen Grundstück angeschlossen und bei Bedarf wieder abgekoppelt werden kann („plug and play“). Die Beheizung erfolgt durch eine elektrische Fußbodenheizung.

Die Abmessungen des Hauses sind für den Transport auf der Straße mittels Tieflader vom Werk zum Aufstellort geeignet und ausgelegt. Das moving house kommt als fertig bewohnbares, voll installiertes und möbliertes Objekt per Tieflader zum Grundstück und wird per Autokran auf das bereits vorbereitete Fundament gesetzt.

NUR 6 WOCHEN BAUZEIT. Mit der Realisierung des Prototypen gelang es, die hohen Erwartungen der Familie an die funktionellen, technischen und gestalterischen Qualitäten des Hauses mehr als zu erfüllen. Besonders die Qualität der Ausführungsdetails unter optimalen Fertigungsbedingungen und die superschnelle Bauzeit des Hauses von nur rund sechs Wochen überzeugen.

Prototypbau My Moving House Graz

SERIELLE PRODUKTION. Daher war es naheliegend zu versuchen, ein „serielles“ Produkt für einen wachsenden Markt zu kreieren. Eine „mobile“ Immobilie, welche als Wohneinheit, aber auch beispielsweise als Büro oder Studio genutzt werden kann. Ein auf das Wesentliche (ähnlich wie bei einer Segeljacht) reduziertes Raumangebot für Singles, Paare, Kleinfamilien, Senioren – für Menschen mit hohem Qualitätsbewusstsein. Ein Haus für „moderne Nomaden“, so konstruiert, dass es bei Bedarf „mitgenommen“ und an anderer Stelle wieder „montiert“ werden kann. Als private Ferienresidenz, aber auch als modulare, erweiterbare Einheit für Hotels, ob zum Sport in den Bergen, am See/Meer oder als temporäre Wohneinheit, ist es perfekt geeignet.

MEHRERE VARIANTEN. An der Hauptfassade gibt ein umlaufender farbiger Bügel aus Leimholz den großformatigen Glasflächen der 6 Meter mal 2,50 Meter großen Fensteröffnungen und Türkonstruktionen einen optischen Rahmen. Die dazwischenliegenden schlanken Latten aus Lärchenholz akzentuieren den horizontalen Baukörper.

Diese Elemente an der Hauptfassade sind bei allen Varianten gleich und sorgen für das unverwechselbare architektonische Design des Hauses. Um dieses Element herum stehen mehrere unterschiedliche Fassaden (Holz, Platten, Putz) zur Auswahl.

Prototypbau My Moving House Graz

ERGÄNZENDE GOODIES. Das Grundstück kann angesichts der kompakten Abmessungen des Hauses „klein, aber fein“ sein. Es genügt dafür schon eine Fläche ab ungefähr 350 Quadratmetern.

Die Anordnung aller baulichen Komponenten wird optimal an die vorhandene Parzelle angepasst. „Goodies“ wie Pool, Holzdeck, Vordach, Sauna, Geräteschuppen etc. ergänzen das Angebot.

WERTHALTIGE QUALITÄT. Das moving house zeichnet sich durch die Verwendung baubiologisch hochwertiger Materialien aus und bietet gute energetische und bauphysikalische Werte. Es ist ein werthaltiges Qualitätsprodukt.

Prototypbau My Moving House Graz