Um- und Ausbau Penthouse am Barbarossaplatz Köln

Um- und Ausbau Penthouse am Barbarossaplatz Köln

Domblick aus der Badewanne

Bodentiefe Fenster und Glastüren
über den Dächern der Stadt

UMSÄUMT VON DACHTERRASSEN. Das Gebäude aus den 70er Jahren liegt zentral am Barbarossaplatz in der Kölner Innenstadt. Auf dem Dach des Mehrfamilien-Hauses befindet sich ein Penthouse.

Das Gebäude wurde energetisch saniert. Im Zuge dieser Maßnahme wurde das Penthouse um- und ausgebaut.

Der Grundriss des Staffelgeschosses wurde klar und offen strukturiert. Umsäumt wird das Penthouse von zwei Dachterrassen.

LHVH Architekten GbR
Heinrich-Rohlmann-Straße 10
D-50829 Köln
Tel. +49 (0)221 / 3207 86-20
Fax +49 (0)221 / 3207 86-90
info@lhvh.de
www.lhvh.de

AUSGEFEILTE RAUMAUFTEILUNG. Das Penthouse befindet sich im sechsten Stock über den Dächern der Stadt. Bodentiefe Fenster und Glastüren geben den Blick frei auf etliche Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Die ausgefeilte Raumaufteilung macht‘s möglich: Die Aussicht auf den Dom gibt‘s nicht nur von der Küche und der Wohnzimmer-Couch aus, sondern sogar aus dem Wannenbad. 

FOTOS
Veit Landwehr, Köln