Neubau Lech Lodge

Neubau Lech Lodge

Luxusferien in traditionellen Chalets

Die Auswahl der Bau-Materialien erfolgte nach ökologischen Kriterien

cp architektur
Architekt Christian Prasser

Nestroyplatz 1/1
A-1020 Wien
Tel. +43 (0)1 / 9690 66-0
Fax +43 (0)1 / 9690 66-1
atelier@cp-architektur.com
www.cp-architektur.com

EIN ENSEMBLE IN HISTORISCHEM DÖRFLICHEN STIL. Nach nur sechsmonatiger Bauzeit wurden die Apartment-Chalets der Bauerren-Familie Moosbrugger-Lettner in Lech am Arlberg eröffnet. Die Lech Lodge umfasst zwei Luxus-Chalets mit insgesamt vier exklusiven privaten Apartments.

 

Die Ferienhäuser bilden zusammen mit einem dritten Gebäude ein kleines Ensemble, welches inspiriert ist von den dörflichen Strukturen historischer Vorbilder. Die Chalets wurden in traditionellem Stil auf einem Steinsockel erbaut und tragen ein Dach aus Spaltschindeln.

WÄRME UND GEBORGENHEIT. Durch das heimische Lärchenholz strahlen die behaglich und gleichzeitig modern ausgestatteten Chalets viel Wärme und Geborgenheit aus. Nachhaltigkeit, Umweltverträglichkeit und Umweltschutz hatten bei der Planung oberste Priorität. Die Auswahl der Materialien erfolgte nach ökologischen Kriterien.

FOTOS
© Sonni Waldhart
www.sonni-waldhart.com

AUSGEWÄHLTE, AN DIESEM BAUPROJEKT
BETEILIGTE FIRMEN:


TISCHLERARBEITEN
Hartmann GmbH
Am Sportplatz 3
D-84326 Falkenberg-Taufkirchen
Tel. +49 (0)8727 / 45-2
Fax +49 (0)8727 / 45-9
info@hartmann-schreinerei.de
www.hartmann-schreinerei.de

Die im Außenraum verwendeten natürlichen Baumaterialien Holz und Naturstein finden sich auch im Inneren wieder: Dort sind die Wandverkleidungen und Einbauten in massiver, wärmebehandelter, gebürsteter Fichte, die Böden in Travertin und Eiche, die Sitzmöbel und Vorhänge in Loden und Naturleinen, die Wandflächen in Strukturputz und die Accessoires in Schwarzstahl ausgeführt.

WELLNESS MIT AUSBLICK IN DIE ALPINE LANDSCHAFT. Die Innenarchitektur gestaltete Architekt Christian Prasser, Fachmann für innovative Hotel-Einrichtungskonzepte. Die reduzierte und zugleich behagliche und komfortable Gestaltung der Innenräume erzeugt eine Atmosphäre von Ruhe und Selbstverständlichkeit. Die privaten Wellness- und Spa-Bereiche, ausgestattet mit Sauna, Dampfbad, freistehender Badewanne und Ruhezone, bieten einen herrlichen Ausblick in die alpine Landschaft.