Neubau Abteilung Kinder- und Jugendheilkunde des Kardinal Schwarzenberg'schen Krankenhauses Schwarzach im Pongau

Neubau Abteilung Kinder- und Jugendheilkunde
des Kardinal Schwarzenberg'schen Krankenhauses Schwarzach im Pongau

Das „erste Haus am Platz“
als Bereicherung für den gesamten Ort

Verwirklichung eines ganz eigenen Farb- und Gestaltungskonzepts

ERWEITERUNG DES ENSEMBLES. Nicht jede Immobilie hat eine so hohe städtebauliche Bedeutung wie das in eine herrliche Gebirgslandschaft eingebettete Kardinal Schwarzenberg'sche Krankenhaus für den Alpenort Schwarzach im Pongau. Auf einer Anhöhe gelegen, bilden die aus mehreren Generationen stammenden, zusammenhängenden Klinikgebäude ein beeindruckendes, fast burgartig wirkendes Ensemble.

Mit dem Neubau der Abteilung Kinder- und Jugendheilkunde und dem in das Gebäude integrierten interdisziplinären Gefäßzentrum mit Intensiveinheit ist nun das „erste Haus am Platz“ entstanden. Es bildet den Auftakt für das gesamte Krankenhaus – und mit dem neuen öffentlichen Stadtplatz auch eine Bereicherung für den ganzen Ort.

wörner traxler richter
planungsgesellschaftmbh

Goetheallee 23
D-01309 Dresden
Tel. +49 (0)351 / 3151 3-54
Fax +49 (0)351 / 3151 3-10
www.wtr-architekten.de

In den letzten Jahrzehnten hat sich die Kinder- und Jugendheilkunde spezifiziert und weiterentwickelt. Das Kardinal Schwarzenberg'sche Krankenhaus ist das erste in ganz Österreich, das einen speziellen Schwerpunkt für Jugendmedizin aufgebaut hat.

Auf die besondere Phase des Heranwachsens reagiert das Krankenhaus nun auch räumlich: Neben ausreichendem Platz und notwendigen Funktionsräumen wurde im neuen Haus ein ganz eigenes Farb- und Gestaltungskonzept realisiert.

FORTFÜHRUNG DER GEWACHSENEN STRUKTUR. Die unterschiedlich gestaffelten Geschosse nehmen Winkel und Achsen der Bestandsgebäude auf. Auch Form, Materialität und Farbe der gewachsenen Gebäudestruktur werden mit der modernen, zeitgemäßen Eingangsfassade konsequent weitergeführt.

FOTOS
wörner traxler richter