Neubau L-House im Südburgenland

Licht, Land und Leichtigkeit

Traditioneller Grundriss-Typus
zeitgemäß realisiert

Neubau L-House im Südburgenland

VERBINDUNG MODERNER WOHN-, ENERGIE- UND LEBENSKONZEPTE IN TRADITIONELLER FORM. Das neue Zuhause einer jungen Familie fügt sich, großzügig angelegt, am Rande einer kleinen Siedlung harmonisch in die Hügellandschaft des Südburgenlands ein. Der traditionell in der Region weit verbreitete Grundriss-Typus verbindet auf weitergedachte Weise moderne Wohn-, Energie- und Lebenskonzepte.

Eigentlich sollten Sie hier eine Slideshow sehen. Wahrscheinlich haben Sie den Flash Player nicht installiert oder deaktiviert.

Damit ist zeitgemäße und auf den Menschen bezogene Architektur verwirklicht worden. Sie fügt sich ganz selbstverständlich in die ländliche Umgebung ein. Das Gebäude spiegelt durch Licht und Leichtigkeit die Lebensweise der Bewohner wider, denen Wohnqualität, Nachhaltigkeit, Gestaltung und Funktionalität im Alltag wichtig sind.

L-FORM ALS LEBENSFORM. Die regionaltypische und historisch gewachsene Bauweise hatte den Anstoß gegeben, den markanten Blickfang der L-Form in die Architektur des 21. Jahrhunderts zu übersetzen. Das Ergebnis ist ein geschützter Innenhof sowie die von der Familie gewünschte Aufteilung von Wohn- und und Schlafbereich und darüber hinaus viel natürliches Licht. Die großzügigen Glasflächen erweitern den Wohnraum optisch in den Garten und in die dahinterliegende Hügellandschaft.

Das 300 m² große Haus ist mit Tageslicht durchflutet. Es beeindruckt durch seine vielfältigen Blicke auf die idyllische Hügellandschaft.

AUSGEWÄHLTE, AN DIESEM BAUPROJEKT
BETEILIGTE FIRMEN:

SONNENSCHUTZTECHNIK
VALETTA Sonnenschutztechnik GmbH

FOTOS
Hertha Hurnaus, Wien

ENERGIESPARENDER WOHNKOMFORT. Das Gebäude erreicht durch die 3-fach-Verglasung, seine Orientierung und die tiefen Vordächer die Vorgaben eines Niedrigstenergiehauses. So werden ein höherer Wohnkomfort und geringere Energiekosten erzielt.

Architects Collective ZT-GmbH
Hohlweggasse 2/25
A-1030 Wien
Tel. +43 (0)1 / 5816 280
Fax +43 (0)1 / 5816 280-20
www.ac.co.at

Durch die Auskragung der L-Form ist ein überdachter Eingangsbereich entstanden, der in ein zweigeschossiges Foyer und in den Innenhof führt. Die obere Ebene gliedert sich in eine Schlaf- und eine Wohn-Ess-Kochzone.

Zwischen den beiden Bereichen befindet sich ein offener fließender Raum, dessen Nutzung flexibel ist und der sich im Laufe der Jahre durch die Bewohner verändern wird. Im Moment dient er als Kinderspiel- und Lesebereich.