Bauprojekt Kundenservice-Abteilung Breuninger Stuttgart

Bauprojekt Kundenservice-Abteilung Breuninger Stuttgart

Exklusiver Service in klarer Formensprache

Funktional, entspannend, sympathisch

HOCHWERTIGE MATERIALIEN. Der neue Kundenservice des Fashion- und Lifestyle-Unternehmens Breuninger in Stuttgart vereint sämtliche Kundenanliegen auf einer Fläche von mehr als 300 Quadratmetern. Die Philosophie des Unternehmens – exklusiver Service – wird in eine klare, funktionale Formensprache mit hochwertigen Materialien und sympathischen Details übersetzt.

„Willkommen im Kundenservice“ steht in handgezeichneter Schreibschrift auf dem Eingangsportal im vierten Obergeschoss. Mit seinem in Logofräsung gemusterten weißen Rahmen und seiner Größe hebt sich das Tor von den Ladenflächen ab und führt direkt in den Kundenservice.

DITTEL ARCHITEKTEN GMBH
Hölderlinstraße 38
D-70174 Stuttgart
Tel. +49 (0)711 / 4690 65-50
Fax +49 (0)711 / 4690 65-51
info@di-a.de
www.di-a.de

AUSGEWÄHLTE, AN DIESEM BAUPROJEKT
BETEILIGTE FIRMEN:


BODENBESCHICHTUNGSARBEITEN
Obrycki Designerboden GmbH
Kölner Straße 195
D-50226 Frechen
Tel. +49 (0)2234 / 9366 54-0
Fax +49 (0)2234 / 9366 54-9
anfrage@obrycki.de
www.obrycki.de

PERFEKTES LEITSYSTEM. Klar ist nicht nur die farbliche Grundstimmung, die sich in hellem Boden und weißen Möbeln mit Eichenholzverkleidung zeigt, sondern auch das Leitsystem. Zur Linken steht der Empfang, rechts wird die Besucher-Lounge durch den Wechsel von hartem zu weichem Bodenmaterial im offenen Raum zoniert.

Sattes CI-Orange in der Wandgestaltung wird durch die dezenten Grauabstufungen des Teppichs aufgefangen. Das Lounge-Mobiliar macht seine Bestimmung deutlich: Magazine und integrierte Tablets laden ein, in entspannter Atmosphäre zu verweilen.

SOCIAL MIRROR. Zeitgleich wird das Smartphone bedarfsweise an einer USB-Schnittstelle aufgeladen. Neben persönlicher Beratung vor Ort steht ein sogenannter Social Mirror zur Verfügung. Vor diesem Flachbildschirm können alle Kunden Film- und Bildmaterial erstellen und direkt auf sozialen Netzwerken teilen oder per Mail verschicken.

FOTOS
Philip Kottlorz, Kniff Projektagentur

CLICK&COLLECT-COUNTER. Zentral angeordnet ist der sieben Meter lange Click&Collect-Counter zur Abholung online bestellter Artikel. Das etablierte Click&Collect-System findet hier seine gehobene Ausführung: Die Umkleidekabinen im edlen CI-Schwarz mit roten Vorhängen und Lederbänken gleichen einer Suite. In übergroßer Ausführung bieten sie ausreichend Platz für die Anprobe in atmosphärischer Lichtstimmung.

FREUNDLICHE RAUMSTIMMUNG. Verglaste Fronten und eine offene Raumstruktur laden in die räumlich abgetrennten Bereiche der persönlichen Beratung ein. Individuell entwickelte Möbel mit unterschiedlichen Arbeitshöhen sind ergonomisch sinnvoll und funktional. Lose Teppiche mit Farbverlauf und Glanzgrad sorgen auch hier für eine kundenfreundliche Raumstimmung.