Bauprojekt GOP Varieté-Theater Bremen

Bauprojekt GOP Varieté-Theater Bremen

Unterschiedliche Funktionen
unter kupfernem Vorhang

Saal, Restaurant und Danceclub auf ehemaliger Hafenfläche

UMNUTZUNG AM WESERUFER. In Bremen werden ehemalige Hafenflächen am Weserufer umgenutzt. Davon profitiert auch das GOP Varieté-Theater.

Neben dem Theater befindet sich ein Hotelneubau. Das Theatergebäude schließt sich mit einer Glasfuge daran an.

Kitzig Interior Design GmbH
Lipperoder Straße 13
D-59555 Lippstadt
Tel. +49 (0)2941 / 8286 8-0
info@kitzig.com
www.kitzig.com

NACH AUSSEN GEDREHTE MONITORFLÄCHE. Unter dem kupfernen Vorhang vereinigen sich unterschiedlichste Funktionen. Da ist natürlich zunächst der geschlossene Saal mit der nach außen gedrehten Monitorfläche aufzuführen.

Hinzu kommt im Süden der zum Wasser verglaste Restaurantbereich.  Und der Danceclub öffnet mit seiner Terrasse einen weiten Blick auf die Weser.

AUSGEWÄHLTE, AN DIESEM BAUPROJEKT
BETEILIGTE FIRMEN:

 

ESTRICHVERLEGUNG
Hentschel Fußbodenbau GmbH

FOTOS
Dominik Pfau
www.pfaumedia.de