Bauprojekt Eine von acht Wohnungen eines Kondominiums in Bruneck-Dietenheim

Bauprojekt eine von acht Wohnungen eines Kondominiums in Bruneck-Dietenheim

Die Küche als Zentrum

Konzept eines offenen Grundrisses

In der südseitigen Duplexeinheit mit  125 Quadratmetern befinden sich Schlafräume samt Nebenräumen sowie ein kleiner Garten im Untergeschoss. Auf der größeren oberen Ebene mit bester Aussicht sind Küche und Wohnzimmer untergebracht. Eine große und gut geschützte Terrasse bietet zusätzlichen Lebensraum in der warmen Jahreszeit.

BESTE AUSSICHT. Bei dem Bauprojekt handelt es sich um eine von acht Wohnungen in einem Kondominium. Das Gebäude befindet sich in der Fraktion Dietenheim der Gemeinde Bruneck.

ARCHITEKT HAIPL
Dantestraße 2 m
I-39031 Bruneck
Tel. +39 0474 / 414-118
Fax +39 0474 / 414-987
info@architekt.bz
www.architekt.bz

Alle Böden, Stufen, Terrassen und Bäder wurden einheitlich mit  Zementspachtelung ausgeführt. Ein großes über Eck führendes Eichenholzelement mit sorgfältig gesetzten Nischen aus Stahlblech verbindet verschiedene Bereiche im Verständnis eines offenen Grundrisses und versteckt ausreichend Stauraum und Nebenraumtüren.

FOTOS
Guworld Photography – Gustav Willeit
mail@guworld.com

GROSSES EICHENHOLZELEMENT. Die Küche ist bewusst als Zentrum der Wohnung definiert. Dort befinden sich auch ein großer Tisch, das Klavier, eine Sitz- und Liegenische mit besonderem Wohlfühlcharakter sowie die unmittelbar davor liegende Terrasse. Das wesentlich kleinere anschließende Wohnzimmer ist für private Nutzung vorgesehen.