Büro-Umbau Generalagentur Zürich der Schweizerischen Mobiliar Versicherungsgesellschaft
Büro-Umbau Generalagentur Zürich der Schweizerischen Mobiliar Versicherungsgesellschaft

Büro-Umbau Generalagentur Zürich der Schweizerischen Mobiliar Versicherungsgesellschaft

Stadt in der Stadt

In dem neuen gemeinsamen Raum mischen sich Mitarbeiter und Kunden

LAUFSTEG DURCHS GESCHOSS. Die Einzel- und Doppelbüros auf 750 Quadratmetern Fläche im ersten Obergeschoss für die 45 Arbeitsplätze der Generalagentur Zürich der Schweizerischen Mobiliar Versicherungen sind um eine gemeinsame Mittelzone angeordnet. Auf diesem inneren Platz entstand ein neuer gemeinsamer Raum, wo sich Mitarbeiter und Kunden mischen.

AUSGEWÄHLTE, AN DIESEM BAUPROJEKT
BETEILIGTE FIRMEN:


ELEKTROINSTALLATION
Albert Borer AG
Bederstrasse 123
CH-8002 Zürich
Tel. +41 (0)44 / 2862 62-6
Fax +41 (0)44 / 2862 62-9
info@borer-ag.ch
www.borer-ag.ch

TEPPICHBODEN
WALTER GRÜEBLER AG
Goldbrunnenstrasse 159
CH-8055 Zürich
Tel. +41 (0)44 / 2416 187
Fax +41 (0)44 / 2413 645
info@gruebler.ch
www.gruebler.ch

Schwarz & Schwarz
Dipl. Architekten

Neumarkt 17
CH-8001 Zürich
Tel. +41 (0)44 / 2604 09-0
Fax +41 (0)44 / 2604 09-2
info@schwarz-schwarz.ch
www.schwarz-schwarz.ch

SCHADSTOFFUNTERSUCHUNGEN
FRIEDLIPARTNER AG
Nansenstrasse 5
CH-8050 Zürich
Tel. +41 (0)44 / 3151 0-10
Fax +41 (0)44 / 3151 0-11
info@friedlipartner.ch
www.friedlipartner.ch

Die zentrale Zone führt als Laufsteg durch das gesamte Geschoss. Akzentuiert wird diese Zone durch eine heruntergehängte akustische Streckmetalldecke sowie durch eine farbliche Absetzung des Bodenbelags. Sternförmige LED Deckenleuchten inszenieren den Raum zusätzlich. Die Tragsäulen wurden freigestellt. Sie wirken als skulpturale Elemente im gemeinsamen Bereich.

KLIMAGERÄTE
CTA AG
Hunzigenstrasse 2
CH-3110 Münsingen
Tel. +41 (0)31 / 7201 0-00
Fax +41 (0)31 / 7201 0-50
info@cta.ch
www.cta.ch

FOTOS
Thomas Züger, zuegerpix

VERGLASTE BÜROTRENNWÄNDE. Die Bürozellen sind gegen die Mittelzone verglast. So bringen sie natürliches Licht herein.

Die verglasten BüroTrennwände agieren als Fassaden gegenüber dem gemeinsamen Bereich. Sie wurden durch ein Muster beschichtet, welches an Wettersituationen erinnert und die Werbestrategie der Mobiliar mit den Schadenskizzen aufnimmt.