Erweiterung 60er-Jahre-Bungalow im Münsterland

Erweiterung 60er-Jahre-Bungalow im Münsterland:

Charaktervolle Individualmöbel unterstreichen
das zurückhaltende Basic-Interior.

Viel Glas schafft einen lichtdurchfluteten Raum.

MEHR WOHNFLÄCHE. Es handelt sich um einen 220 Quadratmeter großen Bungalow im Münsterland. Er war im typischen Baustil der 60er Jahre errichtet worden.

Die Wohnfläche sollte auf 380 Quadratmeter erweitert werden. Dazu wurden zusätzliche Neben- und Kellerflächen erschlossen.

Kitzig Interior Design GmbH
Lipperoder Straße 13
D-59555 Lippstadt
Tel. +49 (0)2941 / 8286 8-0
info@kitzig.com
www.kitzig.com

BODENTIEFE FENSTER. Individuelle Treppenlösungen schufen die Verbindung zwischen Wohnen, Spa und Badbereichen. Die kleinteilige Fassade wurde mit bodentiefen Fenstern geöffnet.

Ebenso wurden Teile des Flachdaches verglast, so dass ein lichtdurchfluteter Raum entsteht. Das zurückhaltende Basic-Interior wird durch charaktervolle Individualmöbel unterstrichen.

FOTOS
Dominik Pfau
www.pfaumedia.de